Immer Extrem

Wieder geht es durch Matsch und Wald

Der Hindernislauf „Immer Extrem“ in Ganderkesee erfreut sich großer Beliebtheit. Die dritte Auflage steht am 12. Oktober an. Interessierte können sich noch bis Ende dieses Monats anmelden.
19.09.2019, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wieder geht es durch Matsch und Wald
Von Michael Kerzel
Wieder geht es durch Matsch und Wald

Bei "Immer Extrem" mussten die Teilnehmer im vergangenen Jahr Matschgruben und Wassergräben durchqueren. Das wird dieses Mal nicht anders sein.

INGO MÖLLERS

Die dritte Auflage des Hindernislaufs „Immer extrem" am Sonnabend, 12. Oktober, steuert nach Angaben der Ausrichter auf einen neuen Teilnehmerrekord zu. Neben einigen bekannten Hindernissen warten neue Herausforderungen und ein leicht veränderter Streckenverlauf auf die Läufer, kündigt Cheforganisator Jannik Ulbrich an. In gut drei Wochen müssen die Teilnehmer dann wieder über Hügel klettern und durch Matsch robben.

Der Parcours führt die Läufer rund um das Landheim in Ganderkesee-Immer. Das diesjährige Motto lautet „Lass die Komfortzone hinter dir“. Laut Homepage haben sich bereits 680 Teilnehmer angemeldet. "Wir erwarten zum dritten Mal in Folge einen Teilnehmerrekord. Wir sind begeistert über diese positive Entwicklung und den Zuspruch der Sportler“, sagt Ulbrich.

In diesem Jahr wurde die Streckenführung nochmals überarbeitet. Auf 3,1 Kilometern müssen die Teilnehmer voraussichtlich 22 verschiedene Hindernisse überwinden. Neben kaltem Wasser warten auf die Läufer auch Aufgaben zum Klettern, Durchrobben oder Hangeln. Vorab werden die Hindernisse auf der Website zur Veranstaltung mit Illustrationen und Hinweisen bis zur Veranstaltung vorgestellt. Die Profis drehen drei, Einsteiger eine Runde.

Zum Rahmenprogramm gehört unter anderem eine Tombola, an der alle Hindernisläufer teilnehmen. Interessierte Zuschauer und Angehörige sind eingeladen, das sportliche Geschehen rund um die Hindernisse zu verfolgen und die Sportler anzufeuern. Im Start- und Zielbereich beim Landheim Immer werden neben Streetfood und Grillspezialitäten auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Noch bis zum 30. September können sich Interessierte registrieren. Anmeldungen sind ausschließlich über die Website www.immer-extrem.de möglich. Die Wettbewerbe gehen am 12. Oktober um 12 Uhr los, ab 10 Uhr ist der Zugang zur Veranstaltung möglich. Treffpunkt ist das Landheim Immer, Hengsterholzer Straße 42a, in Ganderkesee.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+