Abfallentsorgung Illegal Bauschutt entsorgt

Nun ist es schon wieder passiert: In Schlutter haben Unbekannte asbestbelasteten Müll weggeworfen. Nun sucht die Polizei abermals Zeugen.
07.07.2022, 11:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Illegal Bauschutt entsorgt
Von Kerstin Bendix-Karsten

Erneut haben bislang Unbekannte auf einem Grünstreifen in Schlutter asbestbelasteten Bauschutt entsorgt. Es ist bereits der zweite Vorfall dieser Art innerhalb weniger Tage. Wie berichtet, hatten am 28. Juni bislang unbekannte Täter an einem Stichweg hinter dem Gelände der Stiftung Franziskushof ihren Bauschutt abgeladen. Nun war diese Stelle erneut betroffen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte am Mittwoch dort ein Spaziergänger etwa einen Kubikmeter entsorgter Wellzementdachplatten. Kurze Zeit später erreichte die Polizei eine weitere Meldung, wonach weitere zwei Kubikmeter dieser Platten auf einer Weidezufahrt an der Straße Zum Gut Holzkamp entsorgt wurden. Wer Hinweise auf mögliche Verursacher geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0 44 31 / 94 10 mit der Polizei Wildeshausen in Verbindung zu setzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+