Zimmerbrand nach technischem Defekt

Frau bei Feuer in Almsloh verletzt

Ein technischer Defekt eines elektronischen Geräts hat am Dienstagmittag einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Almsloher Straße in Ganderkesee ausgelöst. Eine 55-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.
01.06.2021, 16:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Frau bei Feuer in Almsloh verletzt
Von Jochen Brünner
Frau bei Feuer in Almsloh verletzt

Symbolbild.

Paul Zinken/dpa

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Almsloher Straße ist am Dienstag eine 55-jährige Bewohnerin leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte die Frau die Flammen in einem Zimmer im ersten Obergeschoss des Hauses gegen 13.50 Uhr bemerkt und unverzüglich den Notruf gewählt, nachdem sie sich und ihre zwei Katzen in Sicherheit gebracht hatte. Als Ursache vermuten die Ermittler einen technischen Defekt eines elektronischen Geräts. Die Berufsfeuerwehr Delmenhorst sowie die Freiwillige Feuerwehr Ganderkesee löschten das Feuer. Die 55-Jährige erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, Rettungskräfte brachten sie in ein umliegendes Krankenhaus. Wie die Beamten weiter mitteilten, hielten sich zum Zeitpunkt des Feuers keine weiteren Menschen in dem Haus auf, sodass keine weitere Evakuierung erforderlich war. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro, die betroffene Wohnung ist allerdings zunächst nicht weiter bewohnbar.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+