Firmengelände in Ahlhorn Hygienepaletten gestohlen

Mehr als 40 Paletten haben bislang Unbekannte von einem Firmengelände am Zeppelinring in Ahlhorn mitgehen lassen. Die Polizei hofft nun auf mögliche Zeugenhinweise.
28.06.2022, 13:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jacqueline Schultz

Unbekannte Täter haben am Wochenende Hygienepaletten von einem Firmengelände im Großenknetener Ortsteil Ahlhorn entwendet. Wie die Polizei mitteilt, beschädigten sie im Zeitraum zwischen Freitag, 14 Uhr, und Montag, 6 Uhr, einen Zaun und gelangtem so auf das Firmengelände am Zeppelinring. Dort stahlen sie mehr als 40 Paletten vom Typ Euro H1. Der Schaden beläuft sich auf über 2000 Euro. Da für den Abtransport vermutlich der Einsatz eines größeren Fahrzeugs erforderlich gewesen sein wird, bittet die Polizei mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 0 44 31 / 94 10 an die Polizei Wildeshausen zu wenden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+