Radarkontrollen

Blitzer-Anhänger erneut besprüht

Der Landkreis Oldenburg hat Strafanzeige gestellt. Denn unbekannte Täter haben den Blitzer-Anhänger beschmiert. Die alten mobilen Blitzer kommen wegen Messfehler nun endgültig nicht mehr zum Einsatz.
27.07.2021, 10:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christoph Koopmeiners
Blitzer-Anhänger erneut besprüht

Mit Sprühfarbe ist die semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage des Landkreises Oldenburg beschmiert worden, die derzeit in Ahlhorn an der Wildeshauser Straße steht.

Christoph Koopmeiners

Der Blitzer-Anhänger des Landkreises Oldenburg ist erneut mit Farbe beschmiert worden, sodass das semistationäre Gerät am Wochenende und am Montag an der Wildeshauser Straße in Ahlhorn nicht die Geschwindigkeit der Autofahrer messen konnte. An der Stelle im Ortskern ist Tempo 30 vorgeschrieben. „Wir haben Strafanzeige bei der Polizei gestellt“, sagt der Leiter des Straßenverkehrsamtes im Wildeshauser Kreishaus, Siegfried Bluhm. Er geht davon aus, dass das Messgerät gezielt besprüht wurde. Die Polizei werde ermitteln und die Daten des Blitzers aus der vergangenen Woche auswerten, um eventuelle Hinweise auf einen Täter zu erhalten. Bilder von dem Sprayer liefert das Gerät nicht, so Bluhm, weil der Datenschutz nicht erlaubt, den Straßenraum ohne Grund zu filmen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren