Polizei sucht Zeugen Streit zweier Autofahrer

Wegen Nötigung und Gefährdung des Straßenverkehrs erwartet zwei Autofahrer ein Strafverfahren. Sie hatten sich am Montagnachmittag in Ahlhorn wie Verkehrsrowdys aufgeführt.
22.12.2020, 14:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kerstin Bendix-KArsten

Streitigkeiten zwischen zwei Autofahrern sind am Montagnachmittag in Ahlhorn eskaliert. Wie die Polizei mitteilt, sollen sich die beiden Verkehrsteilnehmer zwischen 16.10 und 16.25 Uhr gegenseitig ausgebremst und am Überholen gehindert haben. Hierbei soll der Führer eines grauen Kombis der Marke Audi auf der Wildeshauser Straße und der Cloppenburger Straße mit eingeschaltetem Warnblinklicht verkehrsgefährdend überholt worden sein. Gegen beide wurden Strafverfahren wegen Nötigung und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter 0 44 31 / 94 10 in Verbindung zu setzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+