Kampf gegen Corona Pläne für mehr Testkapazitäten in Hude

Apotheker Axel Schwirtz und der Gastronom Mesut Artan (Zorbas) tun sich zusammen. Im Kampf gegen Corona schaffen sie mehr Impfmöglichkeiten in Hude. Auch ein Testcenter ist geplant.
03.12.2021, 10:49
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Derke

„Wir müssen die Kuh jetzt vom Eis kriegen“, sagt der Huder Apotheker Axel Schwirtz. Seine klare Überzeugung ist: „Je mehr wir impfen, desto besser ist es.“ Dass Apotheker selber zur Spritze greifen dürfen, dafür fehlt laut Schwirtz noch die rechtliche Grundlage. Er hat sich deshalb einen erfahrenen Arzt gesucht für zuerst einmal zwei Sonderimpftermine am 4. und 12. Dezember, die er zusammen mit Mesut Artan vom Restaurant Zorbas organisiert. Artan stellt die Räume seines Restaurants an der Parkstraße dafür zur Verfügung. Kurz nach Bekanntwerden der Impfaktion waren alle Termine vergeben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren