Kampf gegen Corona Testzentren in Hude werden erweitert

Mehr Testkapazitäten vor Ort für kostenlose Bürgertestungen auf das Coronavirus werden in Hude benötigt. Wo in der Klostergemeinde weitere Anbieter an den Start gehen.
09.12.2021, 10:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Derke

Die begrenzten Testkapazitäten in der Gemeinde Hude haben in den vergangenen Tagen viele Menschen vor Probleme gestellt. Doch mittlerweile werden die Kapazitäten ausgeweitet. Bereits am Mittwoch hat die Firma Sport Nord aus Brake, die schon mehr als 30 Testzentren in der Region betreut, ihre Teststation auf dem Schützenplatz an der Schützenstraße aufgebaut. Eine weitere Teststation startet an der Flores-Apotheke. Auch in Wüsting ist eine Testungsmöglichkeit in Vorbereitung.

Die Teststation auf dem Huder Schützenplatz ist vorerst montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Für die kostenlosen Bürgertests auf das Coronavirus sei eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich, wie Daniel Lachmund von der Firma Sport Nord berichtet. Jeder könne während der Testzeiten spontan vorbeikommen. Eventuell sei mit Wartezeiten zu rechnen. Die Testbescheinigung zum Mitnehmen gebe es „händisch“ nach etwa 15 Minuten Wartezeit.

Das DRK-Testzentrum an der Parkstraße 55 b in Hude ist montags von 15 bis 18 Uhr, dienstags von 8 bis 11 Uhr und mittwochs von 15 bis 18 Uhr geöffnet sowie freitags und sonnabends von 8 bis 11 Uhr. Eine Online-Anmeldung wird empfohlen (schnelltest-lko.de).

Am Donnerstag sollte auch das Testzentrum des Anbieters Laborkreis im Container vor der Flores-Apotheke an der Parkstraße 47 in Hude an den Start gehen. Die Genehmigung vom Landkreis Oldenburg sollte am Mittwoch erfolgen. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 11 Uhr und 15 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr und 16 bis 19 Uhr und sonntags von 15 bis 19 Uhr vorgesehen. Die Online-Reservierung soll unter Laborkreis.de freigeschaltet werden. Dort ist derzeit aber der Standort in Hude noch nicht aufgeführt.

Ein weiteres Testzentrum befindet sich in Wüsting auf dem Hof Urban in der Halle der Messe Landtage Nord im Aufbau, sodass auch die Wüstinger und Menschen aus dem Umland in Kürze eine gut erreichbare Testmöglichkeit haben werden. Ein genauer Termin für den Start stand aber noch nicht fest. In Wüsting sucht das Urban-Team auch noch weiteres Personal (E-Mail: yurban@landtagenord.de oder Telefon: 0 44 84 / 92 04 16).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+