Festwochenende in Lintel Linteler feiern 750-jähriges Bestehen

Lintlo ist erstmals im Juli 1272 in einer Urkunde anlässlich der Schenkung des Waldes Reiherholz vom Oldenburger Grafen Christian III. an das Huder Kloster erwähnt. Dies soll 2022 groß gefeiert werden.
21.10.2021, 11:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Björn Buske

Im Jahre 1272 sah die Welt noch ganz anders aus: Das mongolische Reich beherrschte einen großen Teil der bekannten Welt, es lief der siebte Kreuzzug ins heilige Land und im Heiligen Römischen Reich kämpften Fürsten und Monarchen um die Vorherrschaft in deutschen Landen. Etwas abseits dieser Weltgeschichte, für die heutigen Einwohner aber mindestens ebenso wichtig, wurde das Dorf Lintel zwischen Hude und Oldenburg, damals noch „Lintlo“, das erste Mal erwähnt und feiert damit im kommenden Jahr sein 750-jähriges Bestehen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren