Fußball

Der FC Hude verspielt erneut eine 2:0-Führung

Die Bezirksliga-Fußballer des FC Hude haben sich beim GVO Oldenburg ein 2:2 (0:2) erkämpft. Zufrieden waren die Huder über dieses Ergebnis allerdings nicht, denn sie verspielten erneut eine 2:0-Führung.
19.09.2021, 19:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Wie schon unter der Woche beim 2:2 gegen den VfL Stenum haben die Bezirksliga-Kicker des FC Hude nun auch beim GVO Oldenburg eine 2:0-Führung leichtfertig aus der Hand gegeben. "Das war heute quasi ein Sinnbild des Stenum-Spiels. Wir haben zu viele Möglichkeiten liegen gelassen und machen uns dann leider den Sieg durch zwei Standardgegentore kaputt", ärgerte sich FCH-Trainer Nikolai Klein, der allerdings eine starke Leistung seiner Mannschaft gesehen hatte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren