Handball-Oberliga Frauen

HSG Hude/Falkenburg geht optimistisch in die Saison

Die HSG startet mit dem Derby beim TV Neerstedt in die neue Spielzeit. Trainer Lars Osterloh zeigt sich mit der Vorbereitung insgesamt zufrieden. Vor allem seien die Neuzugänge gut integriert.
17.09.2021, 14:16
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
HSG Hude/Falkenburg geht optimistisch in die Saison
Von Justus Seebade

Es ist ein absolut würdiger Rahmen für das erste Duell um Punkte seit einer gefühlten Ewigkeit. Die Oberliga-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg starten an diesem Sonnabend mit dem Derby beim TV Neerstedt in die Saison 2021/22. Los geht es um 17 Uhr. Auch HSG-Trainer Lars Osterloh findet, dass dieses Aufeinandertreffen "auf jeden Fall" einen attraktiven Auftakt darstellt, "vor allem nach so langer Zeit".

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren