Handball-Oberliga Frauen HSG Hude/Falkenburg fehlen nur Kleinigkeiten

Das Team von Lars Osterloh hat zwar die sechste Niederlage in Folge kassiert, gegen den Tabellenzweiten Wilhelmshavener HV aber auf Augenhöhe agiert. Am Ende waren individuelle Fehler ausschlaggebend.
20.05.2022, 12:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
HSG Hude/Falkenburg fehlen nur Kleinigkeiten
Von Justus Seebade

Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg haben ihren Negativlauf in der Oberliga Nordsee fortgesetzt – zumindest vom Ergebnis her. Das Team von Trainer Lars Osterloh musste sich dem Tabellenzweiten Wilhelmshavener HV mit 22:25 (12:12) geschlagen geben, verlor die Partie aber erst in den Schlussminuten. "Es war ein richtig schönes Handballspiel auf Augenhöhe", befand Osterloh. Beide Mannschaften seien nahezu in Bestbesetzung angetreten. Am Ende hätten sich bei seiner Sieben jedoch ein paar individuelle Fehler eingeschlichen. "Das macht bei so einer engen Partie gleich drei Tore Unterschied aus", erklärte der Huder Coach.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren