Handy-Sammelbox im Huder Rathaus Wie alte Handys den Insekten helfen

Wer sein Handy ausrangieren möchte, kann dieses im Huder Rathaus abgegeben und damit Gutes tun. Dort steht eine Sammelbox des Nabu, die bisher Jürgen Boyn betreut hat. Nun gibt es diese Aufgabe weiter.
24.11.2021, 10:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Derke

Seit acht Jahren gibt es die Handy-Sammelbox der Ortsgruppe Hude des Naturschutzbundes Nabu im Foyer des Huder Rathauses. Von Anfang an hat Jürgen Boyn die Box betreut. Alle 14 Tage hat der inzwischen 79-Jährige nach dem rechten geschaut und etwa sechsmal im Jahr die gesammelten Handys weitergeleitet. Um die 4500 Altgeräte wurden so der Wiederverwertung zugeführt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren