Huder Bahnhof

Sicherer Fahrradstand muss her

Schon wieder ist ein teures Fahrrad weg. Die betroffene Huderin ärgert sich, dass die Gemeinde nichts unternimmt. Die SPD hat das Thema auf dem Radar und setzt große Hoffnung auf ein Förderprogramm.
22.07.2021, 11:06
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Derke
Sicherer Fahrradstand muss her

Martina Czerwinski im Fahrradstand an der Bahnhofsnordseite: Ihre Familie stellt hier keine Fahrräder mehr ab nach den negativen Erfahrungen mit Diebstählen.

Klaus Derke

Martina Czerwinski ärgert sich gewaltig. Es ist erst wenige Wochen her, dass ihrer Familie ein weiteres Mal innerhalb eines guten halben Jahres ein teures E-Bike am Huder Bahnhof entwendet wurde. Es war gut gesichert – mit einem Faltschloss. Für die unbekannten Täter war das aber kein Problem. Und das am helllichten Tag. Martina Czerwinski spricht von erneut 3000 Euro Schaden. „Die Frage ist, wie lange die Versicherungen das noch mitmachen“, sagt sie. Beide Vorfälle, von der die Familie betroffen war, ereigneten sich an der Nordseite. „Ich stelle mein Fahrrad jetzt nur noch privat unter“, berichtet die Huderin, die mit dem Rad zum Bahnhof fährt, um mit dem Zug zur Arbeit in Bremen zu kommen. „Auch unsere Jungs haben wir angewiesen, den Fahrradständer am Bahnhof zu meiden und ihre Fahrräder bei Freunden unterzustellen“, berichtet sie. Zu groß ist die Angst, dass die Diebe wieder zuschlagen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren