Huder Hallenbad „Wir sind startklar“

Wegen dringend notwendiger Wartungsarbeiten war das Huder Hallenbad vorübergehend geschlossen. Jetzt ist aber alles bereit für den Restart am Montag.
14.01.2022, 14:33
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Derke

Die notwendigen Wartungs- und Grundreinigungsarbeiten in den Weihnachtsferien sind abgeschlossen. 780.000 Liter Wasser wurden wieder eingelassen und werden jetzt auf die Wunschtemperatur von 29 Grad erwärmt. „Wir sind startklar“, sagt der Betriebsleiter des Huder Hallenbades, Ralf Carstens. Wie geplant, soll das Hallenbad ab Montag, 17. Januar, wieder für die Schwimmer zur Verfügung stehen. Der rund vierwöchige Stillstand war notwendig. Gerade auch die Mechanik des Hubbodens muss einmal im Jahr genau unter die Lupe genommen, geschmiert und bei Bedarf auch in Teilen erneuert werden. Das geht nur, wenn man das Wasser ablässt. Die Technik ist dauerhaft gechlortem Wasser ausgesetzt. „Das Chlorwasser greift die beweglichen Teile an“, erklärt Schwimmmeister Stefan Müller.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren