Tischtennis Joshua Martin vom TV Hude qualifiziert sich für Landesmeisterschaft

Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften waren mehrere Spieler des TV Hude dabei. So schnitten sie ab.
30.11.2022, 14:41
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Als Dritter bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Herren in Langförden hat Joshua Martin vom TV Hude die Qualifikation für die Landesmeisterschaften geschafft. Der Verbandsligaspieler hatte seine Vorrundengruppe souverän gewonnen und siegte auch im Achtel- und Viertelfinale ungefährdet. Gegen Thorsten Hevemeyer (Süderneuländer SV) setzte er sich nach verlorenem ersten Satz sicher durch, und den Ex-Huder Malte Plache (Oldenburger TB) schlug er mit 3:0. Mit dem Halbfinaleinzug war die Qualifikation für die Landesmeisterschaften bereits erreicht. Das Finale verpasste Martin durch ein 0:3 gegen den späteren Sieger Marcel Seifert vom Verbandsliga-Spitzenreiter Dissen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren