Tischtennis-Oberliga

TV Hude spielt nicht

Die beiden für dieses Wochenende angesetzten Oberliga-Partien des TVH fallen aus.
28.10.2020, 12:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Die beiden für dieses Wochenende geplanten Partien des TV Hude in der Tischtennis-Oberliga sind auf Antrag der Huder abgesagt worden. Am Sonnabend hätte der TVH gegen den TuS Lutten und am Sonntag gegen den MTV Jever spielen sollen. Die Mannschaft habe sich seit Wochen auf diesen Doppelspieltag gefreut, meinte Felix Lingenau und erklärte: „Nicht nur wegen der örtlichen Nähe wären die Spiele interessant gewesen, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass wir uns sportlich auf einem ähnlichen Level wähnen.“ Aufgrund des Infektionsgeschehens mit einem Inzidenzwert von mehr als 100 im Landkreis Oldenburg habe man sich aber schweren Herzens dazu entschlossen, einen Antrag auf Absage der Spiele zu stellen. Absagen beziehungsweise Verschiebungen auf einen unbestimmten Termin sind seit vergangener Woche auf einseitigen Antrag möglich, wenn eine der betroffenen Mannschaften aus einem Risikogebiet mit einem Inzidenzwert von mehr als 50 stammt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+