Tischtennis Sören Dreier vom TV Hude verpasst Qualifikation für Bundesrangliste

Der 17-jährige Sören Dreier vom TV Hude hat bei der Landesrangliste nur den dritten Platz belegt. Damit verpasste er ein angestrebtes Ziel.
27.09.2022, 17:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Dritter ist Sören Dreier aus dem Oberliga-Team des TV Hude bei der Tischtennis-Landesrangliste der Jungen 19 geworden. Nachdem der 17-Jährige in den vergangenen Liga-Spielen noch ansteigende Form bewiesen hatte, sind die Platzierung und damit die verpasste direkte Qualifikation für das bundesweite Top-48-Ranglistenturnier ein Rückschlag.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren