Tischtennis-Landesliga TV Hude III schlägt zwei Abstiegskandidaten klar und deutlich

Zweimal 9:1 lautete das Ergebnis für die dritte Mannschaft des TV Hude gegen Oesede und Wissingen.
27.09.2022, 10:13
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Unspektakulär hat der TV Hude III seine beiden Wochenend-Spiele in der Tischtennis-Landesliga gewonnen. Bei den SF Oesede II und gegen den SV Wissingen gab es jeweils ungefährdete 9:1-Erfolge. Beide Gegner dürften eher um den Klassenerhalt spielen und traten nicht in Bestbesetzung an, sodass der letztjährige Vize-Meister Hude III die Partien schnell für sich entscheiden konnte. Gerade einmal viereinhalb Stunden war die dritte Mannschaft insgesamt im Einsatz, so lange dauert manchmal schon ein einzelnes Spiel. "Die vier Punkte nehmen wir mit. Zusätzlich haben wir etwas für das Spielverhältnis getan, das kann ja auch nie schaden", meinte Kapitän Marc Engels.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren