Tischtennis-Oberliga TV Hudes Höhenflug vorerst beendet

Eine knappe Niederlage musste der TV Hude einstecken und sackte dadurch in der Tabelle gehörig ab. Woran der TVH letztlich scheiterte.
22.11.2022, 09:10
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Ganz schnell kann es in der engen Tabelle der Tischtennis-Oberliga nach oben oder nach unten gehen, das musste nun der TV Hude am eigenen Leib erfahren. Gegen den SC Marklohe gab es ein enges 4:6, eigentlich ein respektables Ergebnis, durch das der TVH aber von Platz zwei gleich drei Plätze abgerutscht ist. "Unser Höhenflug ist ein bisschen beendet", stellte Hudes Nummer eins, Sören Dreier, fest. In den vergangenen beiden Hinrundenspielen gab es die ersten beiden Niederlagen für die Huder.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren