Tischtennis-Verbandsliga TV Hude II gewinnt umkämpftes Spiel gegen Hundesmühler TV

Zum Abschluss der Hinrunde hat der TV Hude II eine äußerst unterhaltsame Partie gegen den Hundsmühler TV knapp gewonnen.
29.11.2022, 11:36
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Ein gelungenes Hinrunden-Finale hat der TV Hude II hingelegt: In einer spannenden Partie besiegte der Tischtennis-Verbandsligist den Hundsmühler TV mit 9:5. "Das Spiel war sehr knapp, fast alle Einzel waren auf Augenhöhe, es lag die ganze Zeit Spannung in der Luft", sagte Pierre Barghorn, Hudes Nummer fünf. Die Gäste aus Hundsmühlen, die nach ihrem Aufstieg erst drei Punkte abgegeben hatten, brachten auch einige Fans mit, sodass die Stimmung in der Halle der unterhaltsamen Partie angemessen war. "Es war ein Spiel auf Messers Schneide, das hat richtig Spaß gemacht", betonte Barghorn.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren