Wintermarkt in der Klostergemeinde Der „Winterzauber“ kommt zurück nach Hude

Auf dem Bahnhofsvorplatz in Hude wird die Schaustellerfamilie Blume in diesem Jahr wieder ein Winterdorf organisieren, wenn auch unter Auflagen. Los geht es 12. November.
09.10.2021, 10:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Derke

Die Vorfreude bei der Huder Schaustellerfamilie Blume ist riesengroß. Nach langer Corona-Pause kann es endlich wieder losgehen. Von Freitag, 12. November, bis Donnerstag, 30. Dezember, wollen die Schausteller den Bahnhofsvorplatz des Klosterortes wieder in ein zauberhaftes Winterdorf verwandeln. Noch schöner und heimeliger soll es werden. Wobei die aktuelle Corona-Situation natürlich beachtet werden muss.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren