Hoher Sachschaden

Unfall beim Abbiegen

Als ein 21-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen von einem Grundstück in Hude auf die Bremer Straße einbiegen wollte, übersah er ein anderes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß.
24.06.2021, 14:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Unfall beim Abbiegen
Von Kerstin Bendix-Karsten
Unfall beim Abbiegen

Symbolbild

Björn Hake

Rund 10.500 Euro Schaden sind am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Hude entstanden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 21-jähriger Huder gegen 7.30 Uhr mit seinem Auto von einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Bremer Straße einbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Wagen einer 54-Jährigen, die vorfahrtsberechtigt war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die beiden Fahrer unverletzt blieben.

Die beiden Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen den 21-Jährigen leitete die Polizei ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+