Unfall in Hude

Transporter gerät in Gegenverkehr

In einer Kurve ist ein 37-Jähriger mit seinem Sprinter von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Auto kollidiert. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt.
27.07.2021, 13:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Transporter gerät in Gegenverkehr
Von Kerstin Bendix-Karsten
Transporter gerät in Gegenverkehr

Symbolbild

Björn Hake

Zwei Leichtverletzte und 35.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, zu dem es am Montag in Hude gekommen ist. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 37-jähriger Mann aus Bremen gegen 15.30 Uhr mit seinem Transporter auf der Freiherr-von-Münnich-Straße in Richtung Wüsting und geriet vor einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Er kollidierte mit der Fahrerseite eines entgegenkommenden Autos einer 32-jährigen Frau aus Hude. Beide Fahrzeuge kamen im Anschluss abseits der Fahrbahn zum Stillstand.

Beide Fahrer wurden durch die Kollision leicht verletzt. Die Besatzungen zweier Rettungswagen kümmerten sich vor Ort um die Verletzungen und brachten sie anschließend vorsorglich in umliegende Kliniken. Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+