Rauchmelder rettet Leben

Haus in Kirchseelte brennt völlig nieder

Beim einem nächtlichen Brand eines Einfamilienhauses im Landkreis Oldenburg sind die beiden Bewohner verletzt worden - ein Rauchmelder verhinderte Schlimmeres.
11.02.2017, 11:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wk

Beim einem nächtlichen Brand eines Einfamilienhauses im Landkreis Oldenburg sind die beiden Bewohner verletzt worden milienhauses im Landkreis Oldenburg sind die beiden Bewohner verletzt worden. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren