Bundesverdienstkreuz "Mimi" und die Kleiderkammer

Fast fünf Jahrzehnte kümmert sich Emmahilde Binienda schon um die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes in Heiligenrode. Dafür erhielt die Kirchseelterin jetzt das Bundesverdienstkreuz.
10.05.2022, 11:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jana Budde

Kirchseelte/Stuhr-Heiligenrode. 47 Jahre: So lange kümmert sich Emmahilde Binienda schon um die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Heiligenrode. Dafür wurde die Kirchseelterin jetzt mit der höchsten Anerkennung ausgezeichnet, die die Bundesrepublik für solch außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement vergibt: dem Bundesverdienstkreuz.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren