Hude Neues Königshaus in Kirchseelte gekürt

Das Wochenende nach Himmelfahrt ist in Kirchseelte immer auch Schützenfest-Wochenende. Am Sonntagabend schließlich hat der Schützenverein Kirch- und Klosterseelte seine neuen Majestäten proklamiert.
10.05.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WK

Das Wochenende nach Himmelfahrt ist in Kirchseelte immer auch Schützenfest-Wochenende. Am Sonntagabend schließlich hat der Schützenverein Kirch- und Klosterseelte seine neuen Majestäten proklamiert: Schützenkönig wurde Karl-Heinz-Deichsel, an seine Seite holte er sich seine Frau Edda Deichsel-Buksiek. Bei der Jugend wurde Martin Grubert die Würde zuteil, der Franziska Stenzel zu seiner Gefährtin erwählte. Kinderkönigin Tessa Meyer durfte den Titel sogar schon seit Sonnabend tragen. Volkskönigin darf sich für ein Jahr Erika Maschmann nennen. Das Schützenfest nutzte der Verein auch, um langjährige Mitglieder zu ehren. Heiner Dummeyer ist seit 40 Jahren dabei, Walter Helms und Helmut Niehaus seit 50 Jahren und Alfred Gentzik sowie Helmut Timmermann sogar schon seit 60 Jahren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+