Brand in Pflegeheim Brandstiftung wird ausgeschlossen

Bei einem Feuer in einem Seniorenheim in Wardenburg im Landkreis Oldenburg sind am Sonntagabend drei Menschen ums Leben gekommen. Nun sind die Untersuchungen am Brandort abgeschlossen.
27.09.2022, 17:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Brandstiftung wird ausgeschlossen
Von Desiree Bertram

Bei einem Feuer in einem Seniorenheim in Wardenburg im Landkreis Oldenburg sind am Sonntagabend drei Menschen ums Leben gekommen (wir berichteten). Ein Gutachter wurde zur Ermittlung der Brandursache eingesetzt. Nach Informationen der Ermittler des ersten Fachkommissariats, sind die Untersuchungen am Brandort nun abgeschlossen: "Demnach kann eine vorsätzliche Brandstiftung ausgeschlossen werden."

Lesen Sie auch

Ein Teil der weiterführenden Ermittlungen zur Brandursachenforschung wird darin bestehen, im Brandschutt vorgefundenen, Überreste elektrischer Geräte, labortechnisch zu untersuchen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+