Auffahrunfall in Wardenburg

Drei Menschen leicht verletzt

Drei Verletzte sowie 4000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonnabend in Wardenburg. Unter den Verletzten ist auch ein siebenjähriges Mädchen.
06.06.2021, 14:41
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Drei Menschen leicht verletzt
Von Jochen Brünner
Drei Menschen leicht verletzt

Symbolbild.

Björn Hake

Bei einem Auffahrunfall an der Einmündung Oldenburger Straße/Ecke Lammerweg im Wardenburger Ortsteil Charlottendorf sind am Sonnabendmittag drei Beteiligte leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben bemerkte eine 61-jährige Autofahrerin aus Wardenburg, die gegen 12.55 Uhr mit ihrem Wagen die L 870 befuhr, offensichtlich zu spät, dass ein vor ihr fahrender 30-jähriger Wardenburger an der genannten Einmündung abbiegen wollte. Bei der Kollision wurden der 30-Jährige, seine 28-jährige Beifahrerin und ein ebenfalls im Auto befindliches siebenjähriges Mädchen jeweils leicht verletzt. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 4000 Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+