Feuer in Wardenburg Drei Menschen sterben bei Brand in Altenheim

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend in einem Altenheim in Wardenburg ausgebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
26.09.2022, 09:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Drei Menschen sterben bei Brand in Altenheim
Von Kerstin Bendix-Karsten

Drei Menschen sind am Sonntag bei einem Brand in einem Altenheim in Wardenburg gestorben. Außerdem wurden zehn weitere zum Teil schwer verletzt. Wie die Polizei in einem vorläufigen Bericht mitteilt, brach das Feuer aus bislang unbekannter Ursache gegen 19.40 Uhr im hinteren Teil des Altenheims an der Diedrich-Dannemann-Straße aus. Zwar konnte die Feuerwehr den Brand löschen, das Gebäude ist jedoch nur noch zum Teil bewohnbar. Die evakuierten Bewohner mussten deshalb zunächst in eine Not- und Pflegeunterkunft gebracht werden. Die Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit rund 250 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+