Berufungsverfahren Landgericht verurteilt Serien-Einbrecher

Es bleibt dabei: Ein 29-Jähriger Mann aus Kirchhatten muss für drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Oldenburg hat seine Berufung abgewiesen.
09.03.2022, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Franz-Josef Höffmann

Ein Serien-Einbrecher aus Kirchhatten muss für drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichtes in Wildeshausen hat das Oldenburger Landgericht diese Woche in zweiter Instanz bestätigt. Die Berufung des Angeklagten gegen das erstinstanzliche Urteil wurde verworfen und zwar in Abwesenheit des Angeklagten.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren