Fußball

VfL Wildeshausen kassiert vermeidbare Niederlage

Die Landesliga-Fußballer des VfL Wildeshausen haben gegen den VfL Germania Leer trotz einer 2:0-Führung noch mit 2:3 (2:2) verloren. Zudem hat Coach Marcel Bragula zwei weitere verletzte Spieler zu beklagen.
12.09.2021, 19:04
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
VfL Wildeshausen kassiert vermeidbare Niederlage
Von Justus Seebade
VfL Wildeshausen kassiert vermeidbare Niederlage

Maximilian Seidels (rot) Tore sollten den Wildeshausern nicht reichen.

Tammo Ernst

Es ist eine Niederlage der vermeidbaren Sorte gewesen, die der VfL Wildeshausen am Sonntagnachmittag in der Fußball-Landesliga kassiert hat. Die Krandelkicker unterlagen dem VfL Germania Leer nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3 (2:2). Der Spielverlauf war jedoch nicht der einzige Faktor, der dafür sorgte, dass die Laune im Lager der Wildeshauser nach dem Schlusspfiff nicht gerade die beste war. Zwei der drei Treffer kassierten sie durch Elfmeter – und hinzu kam zu allem Überfluss, dass Trainer Marcel Bragula mal wieder verletzungsbedingt auswechseln musste, und das gleich zweimal. Erst erwischte es Steven Müller-Rautenberg, für den Jan Hendrik Stubbmann in die Partie kam (19.). In der 37. Minute musste dann auch noch Maximilian Seidel vom Platz. Für ihn kam Alexander Kupka ins Spiel.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren