Fußball-Landesliga Marcel Bragula verlängert Vertrag

Der VfL Wildeshausen hat die Verträge mit dem Trainerduo der 1. Herren, Marcel Bragula und Patrick Meyer, verlängert. Die Zusammenarbeit wird mindestens bis zum Sommer 2022 fortgesetzt.
15.01.2021, 13:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Marcel Bragula verlängert Vertrag
Von Justus Seebade

Wildeshausen. Beim Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen herrscht ab sofort Planungssicherheit, was die Trainerposition angeht. Die Zusammenarbeit mit Chefcoach Marcel Bragula und seinem Assistenten Patrick Meyer wird mindestens bis zum Sommer 2022 fortgesetzt. Das teilte Teammanager Sebastian Pundsack am Freitag mit.

Im Kreise der Verantwortlichen der Krandelkicker seien in den vergangenen Wochen einige Gespräche per Videokonferenz geführt worden, berichtete Pundsack. Neben ihm nahm hieran auch der Fußball-Abteilungsleiter Matthias Ruhle teil. Dass Bragula und Meyer dem VfL treu bleiben, bezeichnet Pundsack als „erfreuliches Ergebnis“. Die Zusage gelte unabhängig von der Ligazugehörigkeit.

„Beide haben in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie auch unter schwierigen Bedingungen – zum Beispiel Einschränkungen in der Corona-Pandemie – stets eine gute und überaus erfolgreiche Arbeit abliefern. Sportliche Erfolge wie der erneute Aufstieg in die Landesliga 18/19 sowie der anschließende Klassenerhalt 19/20 waren das Ergebnis. Im Kreise der Mannschaft, im Umfeld des Vereins sowie bei den Zuschauern genießen beide allerhöchstes Ansehen“, sagte Pundsack. Das Trainerduo lebe die Werte des Vereins vor. „Wir alle freuen uns riesig über die Kontinuität auf diesen wichtigen Positionen“, betonte der Teammanager. Den Posten des Torwarttrainers bekleidet künftig, wie bereits berichtet, David Lohmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+