Bauen in Wildeshausen „Wir konnten uns nicht darauf vorbereiten“

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert vorerst keine energieeffiziente Bauten mehr. Was halten Bauherren, Unternehmer und Politiker aus dem Landkreis Oldenburg von dieser Entscheidung?
26.01.2022, 13:50
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Michael Diederich

Die KfW-Förderung für energieeffiziente Bauten ist gestoppt. Die Nachfrage übersteige die bereitgestellten Mittel, so Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne). Die Subventionen für Bauen nach dem Standard Effizienzhaus 55 (EH55) werden endgültig eingestellt. Wie es bei den KfW-Förderungen des Standards Effizienzhaus 40 (EH40) aussieht, ist noch offen. Außerdem soll die Bundesregierung die Förderungen grundlegend reformieren. Das halten Bauherren, Politiker und Unternehmer aus dem Kreis Oldenburg vom Förderungsende.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren