Projekt des Nabu Dötlingen-Wildeshausen Vögel finden hinter der Alexanderkirche Futter

Die Temperaturen liegen derzeit um den Gefrierpunkt. Für Vögel ist diese kalte Jahreszeit hart. Damit sie diese gut überstehen, hat der Nabu nun eine Schaufutterstelle in Wildeshausen eingerichtet.
12.01.2022, 09:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Imke Harms

Meise, Dompfaff, Grünfink, Buntspecht und Co. können sich in Wildeshausen glücklich schätzen: Im hinteren Bereich der Alexanderkirche an der Herrlichkeit hat der Naturschutzbund (Nabu) Dötlingen-Wildeshausen eine Schaufutterstelle eingerichtet. Die Wahl dieses Ortes erfolgte in enger Abstimmung mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde. Bis Ende März wird die Futterstelle von den Ehrenamtlichen des Nabu betreut. Ermöglicht wurde dieses Vorhaben durch die Förderung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren