Zeugenaufruf Einbrecher sind wieder unterwegs

In Wildeshausen und Dünsen sind unbekannte Täter in Wohnhäuser eingebrochen. Die Polizei ermittelt und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
29.09.2021, 15:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Einbrecher sind wieder unterwegs
Von Kerstin Bendix-Karsten

Die dunkle Jahreszeit geht gerade erst los, da mehren sich auch schon wieder die Zahl der Einbrüche. Bei der Polizei in Wildeshausen sind jüngst zwei entsprechende Meldungen – eine aus Wildeshausen und eine aus Dünsen – eingegangen. Wie die Beamten mitteilen, ereigneten sich beide Einbrüche zwischen Montagabend und Dienstagabend. 

In Wildeshausen verschafften sich die bislang unbekannten Täter zwischen Montag, 17.30 Uhr, und Dienstag, 18.30 Uhr, Zutritt zu einem Wohnhaus an der Ahornstraße, in dem sie gewaltsam ein Fenster öffneten. Sie durchsuchten das Innere des Wohnhauses nach Wertsachen. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe und zum Diebesgut dauern an.

In Dünsen drangen unbekannte Täter ebenfalls zwischen Montag, 18.20 Uhr, und Dienstag, 18 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Waldstraße ein. Sie hebelten hierfür eine Terrassentür auf. Im Innenbereich des Hauses suchten sie ebenfalls nach Wertsachen. Angaben zur entstandenen Schadenshöhe sowie zum Diebesgut kann die Polizei auch in diesem Fall noch nicht machen.

Die Beamten der Wildeshauser Polizei haben in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Sie bitten Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese telefonisch unter der Telefonnummer 04431/9410 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+