Projekt "Gemeinsam sicher in Wildeshausen" Damit Trick- und Taschendiebe weniger Chancen haben

Nur ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit und schon ist das Portmonee aus der Handtasche weg. Die Polizei Wildeshausen will dem gegensteuern und hat ein Präventionsprojekt gegen Taschendiebstahl initiiert.
08.10.2021, 09:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Imke Harms

Das Apfelmus steht aber auch wirklich wieder ganz oben im Regal. Auf die Zehenspitzen stellen. Strecken. Noch mehr strecken. Geschafft. Umdrehen, in den Einkaufswagen legen. Ach du Schreck! Die Handtasche ist weg. Wie schnell man das Opfer von Taschendieben werden kann, hat diese Woche auch eine 71-jährige Wildeshauserin erfahren, die auf Zugreise am Bremer Hauptbahnhof war. Wie berichtet, öffneten zwei Taschendiebinne ihren Rucksack und verdeckten die Tat unter einem Poncho. Weil Zivilfahndern der Bundespolizei die beiden Frauen aufgefallen waren, konnte diese auf frischer Tat verhaftet werden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren