Unfall in Wildeshausen

Zehnjähriges Mädchen angefahren

Als die Ampel Grün zeigte, überquerte das Mädchen die Pestruper Straße. Dann fuhr sie ein Auto an. Anstatt sich um das Kind zu kümmern, ergriff der Unfallverursacher die Flucht.
24.09.2021, 14:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zehnjähriges Mädchen angefahren
Von Kerstin Bendix-Karsten

Auf dem Schulweg ist am Freitagmorgen in Wildeshausen ein zehnjähriges Mädchen angefahren worden. Wie die Polizei mitteilt, überquerte das Mädchen mit ihrem Fahrrad gegen 7.30 Uhr die Ampel an der Pestruper Straße bei für sie gültigem Grünlicht. Ein querendes Auto fuhr die Wildeshauserin mit ihrem mintfarbenen Hollandrad an. Die Zehnjährige fiel zu Boden, blieb aber unverletzt. Das Fahrrad wurde durch den Unfall beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941115 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+