Urgeschichtliches Zentrum in Wildeshausen

Landkreis übernimmt Hälfte der Betriebskosten

Schier endlos debattiert der Kulturausschuss des Kreistages über das Urgeschichtliche Zentrum in Wildeshausen. Ausgelöst hatte die Kontroverse ein Antrag der CDU, die auf Zeit spielen wollte.
23.09.2021, 13:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Hergen Schelling

„Wir diskutieren sehr detailgetreu über einzelne Nuancen und wollen doch alle dasselbe“, stellte Landrat Carsten Harings im Sitzungstrakt des Kreishauses Mitte der Woche mit einer leichten Ungeduld fest. Der Schul- und Kulturausschuss des Kreistages war da bereits fast zwei Stunden mit dem Urgeschichtlichen Zentrum Wildeshausen (UZW) beschäftigt. Dass der Landkreis Oldenburg dieses seit Langem geplante Projekt unterstützen will, war von vornherein ziemlich unstrittig – nur in welchem Umfang und zu welchem Preis, darüber wurden sich die Fraktionen bis zum Schluss nicht einig.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren