Verkehrssicherheit Wildeshauser Wohngebiet wird Fahrradzone

Rund um die St.-Peter- und Holbeinschule haben fortan Räder Vorfahrt. Mit der neuen Fahrradzone ist Wildeshausen deutschlandweit ein Vorreiter, wie der Bürgermeister stolz verkündet.
02.07.2021, 14:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Hergen Schelling

Das wird wohl erstmal eine Gewöhnungssache für Anlieger und auch für Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Holbeinschule in Wildeshausen bringen. Aber die Schilder werden ihnen den Weg weisen – oder eben verwehren: Mit einer umfangreichen Einbahnstraßenregelung und einer Fahrradzone versucht die Stadt Wildeshausen, die Verkehrssituation rund um die – zurzeit noch – zwei Grundschulen an der St.-Peter- und der Holbeinstraße zu entschärfen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren