Auffahrunfall auf der A1

7000 Euro Schaden

Da ein 24-jähriger Autofahrer am Montagabend auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auffuhr und einen Unfall provozierte, leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen ihn ein.
15.06.2021, 14:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
7000 Euro Schaden
Von Lina Wentzlaff
7000 Euro Schaden

Symbolbild

Björn Hake

Zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück ist es am späten Montagabend auf Höhe der Anschlussstelle Wildeshausen-West gekommen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 24-Jähriger aus Polen mit seinem Auto auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf, der von einem 64-jährigen Kraftfahrer aus Litauen gelenkt wurde. Beide Fahrer blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Der Wagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Beamten schätzen den entstandenen Gesamtschaden auf rund 7000 Euro. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den 24-Jährigen ein.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+