Wildeshauser Stadtrat CDU und FDP schließen sich zusammen

Sie machen im Wildeshauser Stadtrat nun gemeinsame Sache: die CDU und FDP. Sie wollen Kompetenzen bündeln. Nur kurz danach haben jedoch zwei CDU-Ratsherren ihre Fraktion verlassen.
17.01.2022, 12:17
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Hergen Schelling und Kerstin Bendix-Karsten

Zweimal mussten die Ausschüsse des Wildeshauser Stadtrates nach der Kommunalwahl im September schon besetzt werden: bei der konstituierenden Sitzung und bei deren Wiederholung wegen eines Formfehlers zwei Wochen später. Nun kommt es wieder zu einer Neubesetzung der Gremien: CDU und FDP im Stadtrat haben eine Gruppe gebildet und damit gemeinsam Anrecht auf einen weiteren Sitz in den Fachausschüssen. So war zumindest der Plan.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren