Maskenpflicht Zahlreiche Verstöße gegen Maskenpflicht

Als die Polizei in der Wildeshauser Innenstadt am Dienstag die Einhaltung der Corona-Regeln kontrollierte, musste sie insgesamt 19 Verstöße notieren. Besser sah es auf den Parkplätzen am Westring aus.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kerstin Bendix-Karsten

19 Verstöße wegen Missachtung der Maskenpflicht hat die Polizei am Dienstag bei Kontrollen in der Wildeshauser Innenstadt festgestellt. Im Laufe des Tages kontrollierten die Beamten der Polizei Wildeshausen sowohl in der Innenstadt als auch auf Parkplätzen vor Verbrauchermärkten. Durchaus positiv war, dass auf den Parkplätzen der Geschäfte am Westring alle Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung trugen und somit bereits die neue Regelung der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen umsetzten, teilen die Beamten mit. Ein anderes Bild zeigte sich jedoch in der Wildeshauser Innenstadt. Hier entdeckten die Polizisten insgesamt 19 Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung. Auffällig war, dass es sich bei der überwiegenden Mehrheit der Betroffenen um Personen handelte, die mit dem Fahrrad durch die Innenstadt fuhren, rauchten, aßen oder joggten. „Ihnen war nicht bewusst, dass die Tragepflicht auch bei derartigen Tätigkeiten gilt“, heißt es seitens der Polizei.

Vor diesem Hintergrund weisen der Landkreis Oldenburg und die Polizei Wildeshausen ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Verhaltensweisen, die das Absetzen der Mund-Nasen-Bedeckung erfordern, wie etwa Essen, Trinken oder Rauchen, im Bereich der Wildeshauser Innenstadt sowie auf Parkplätzen, die klar erkennbar als zugehörig zu Geschäften oder öffentlich zugänglichen Gebäuden ausgewiesen sind, nicht gestattet sind. Zudem ist auch beim Fahrradfahren oder Joggen eine Maske zu tragen. Die Polizei Wildeshausen wird laut eigenen Angaben weiterhin Kontrollen durchführen und Verstöße konsequent verfolgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+