Ausbildung auf Hof Eiskamp "Es wird nie langweilig"

Johannes Brandt hat auf dem Hof Eiskamp in der Samtgemeinde Harpstedt den Beruf des Landwirtes gelernt. Für seine gute Leistung bekam er von der Landwirtschaftskammer ein Stipendium.
19.01.2022, 12:27
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jana Budde

Johannes Brandt kann sich freuen: Für seine gute Leistung während der Ausbildung erhielt er als einer von 30 Absolventen „grüner Berufe“ ein Stipendium der Landwirtschaftskammer. Der 21-Jährige verbrachte das letzte Jahr seiner Ausbildung zum Landwirt auf dem Hof Eiskamp auf der Dreiangel in der Samtgemeinde Harpstedt, wo er jetzt weiter angestellt ist.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren