Musik, Theater, Akrobatik "Spiel-Art" geht in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Sommer präsentieren lokale wie internationale Künstler auch in diesem Jahr an vier Orten im Landkreis Musik, Theater, Akrobatik und Zirkus.
22.05.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Fabozzi

Das „Spiel-Art – Kulturfest op de Geest“ geht in die zweite Runde. Nach dem geglückten Auftakt im vergangenen Sommer hat das Organisationsteam um das Akrobatik-Duo Lisa Rinne und Andreas Bartl eine erneute Austragung im Sommer angekündigt. Am 31. Juli ab 15 Uhr werden sich in Wildeshausen Künstler aus den Sparten Musik, Theater, Akrobatik und Zirkus an der Konzertmuschel der Burgwiese zusammenfinden. Zuvor macht „Spiel-Art“ in den Gemeinden Großenkneten (18. Juni), Wardenburg (19. Juni) und Hatten (17. Juli) Halt – Beginn ist jeweils um 15 Uhr. Andreas Bartl verspricht einen „bunten Mix aus internationalen und lokalen Künstlern“.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren