Demos im Landkreis Oldenburg Menschen gehen erneut auf die Straße

In verschiedenen Gemeinden im Landkreis Oldenburg haben sich am Montagabend Menschen versammelt, um für und gegen die Corona-Regeln zu demonstrieren.
18.01.2022, 15:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Menschen gehen erneut auf die Straße
Von Kerstin Bendix-Karsten

Etwa 225 Menschen sind am Montagabend verteilt über mehrere Gemeinden im Landkreis Oldenburg auf die Straße gegangen. Während die meisten von ihnen Befürworter der Corona-Maßnahmen waren, demonstrierten einige von ihnen gegen diese Regeln.

Wie die Polizei mitteilt, versammelten sich ab 18 Uhr in Wildeshausen und Hude 20 beziehungsweise 15 Personen, um gegen die geltenden Corona-Regelungen zu demonstrieren. Die Versammlung in Hude sei angemeldet gewesen. Bei dieser stellten die Beamten einen Verstoß gegen die Maskentragepflicht fest und leiteten ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. 

Auch in Ganderkesee versammelten sich kurzzeitig rund 20 Personen, die sich im weiteren Verlauf in Kleinstgruppen im Bereich des Ortskerns aufteilten. Diese Personen gaben die Motivation ihres Zusammentreffens nicht bekannt.

Zeitgleich gab es in Wildeshausen (75 Personen), Hude (40) und Ahlhorn (55) angemeldete Versammlungen von Befürwortern der Corona-Regelungen. In Ahlhorn kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Alle Versammlungsgeschehen waren laut Polizei zwischen 18.20 und 19.40 Uhr beendet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+