Gigabit-Zeitalter Breitbandausbau geht in dritte Phase

Mit rund 16 Millionen Euro unterstützt das Land Niedersachsen die dritte und letzte Ausbaustufe für schnelles Internet im Landkreis Oldenburg. Die Ausschreibung läuft derzeit.
05.10.2021, 14:43
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Breitbandausbau geht in dritte Phase
Von Kerstin Bendix-Karsten

Eine stabile und leistungsfähige Internetversorgung gehört für Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann genauso zur allgemeinen Daseinsfürsorge wie ein Wasser- und Stromanschluss. "Insbesondere die Corona-Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig die digitale Vernetzung für all unsere Lebensbereiche ist", betonte er am Dienstagvormittag bei einem Besuch im Kreishaus in Wildeshausen. Dass jedoch einige Teile Niedersachsens – darunter auch im Landkreis Oldenburg – alles andere als gut mit Breitband versorgt sind, hat die Pandemie ebenfalls deutlich vor Augen geführt. Deshalb hat das Land seine Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Giganetzen in Niedersachsen noch einmal nachgebessert und mit zusätzlichen Mitteln aus dem Sondervermögen Corona ausgestattet. Von dieser Aufstockung profitiert nun auch der Landkreis Oldenburg. Bei seinem Besuch im Kreishaus übergab Bernd Althusmann vier Förderbescheide über eine Gesamtsumme von 10,7 Millionen Euro an den noch amtierenden Landrat Carsten Harings.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren