Beachhandball Harpstedter Hendrik Sander ist Beachhandball-Weltmeister

Seit zwei Jahren ist Hendrik Sander Co-Trainer der Frauennationalmannschaft. Nach dem Europameistertitel im vergangenen Jahr wurde die Truppe nun Weltmeister. Welchen Anteil der Harpstedter daran hat.
01.07.2022, 12:53
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Harpstedter Hendrik Sander ist Beachhandball-Weltmeister
Von Michael Kerzel

Die Entwicklung der deutschen Beachhandballmannschaft der Frauen ist phänomenal. 2019 landete sie bei der Europameisterschaft auf Platz zehn und war selbst von der kontinentalen Spitzenklasse weit weg. Doch das Trainerduo Alexander Novakovic/Hendrik Sander schaffte es, aus dem Team den amtierenden Europa- und jetzt auch Weltmeister zu formen. Sander, der aus Harpstedt stammt und dort mit dem Handball in der Jugend anfing, hat sich dem Beachhandball verschrieben – und ist jetzt Weltmeister. Im vergangenen Jahr wurde er bereits zu Deutschlands Beachhandballer des Jahres gewählt. "Man kann schon sagen, dass Alex und ich in den letzten beiden Jahren ganz gute Arbeit geleistet haben", sagt der 30-Jährige. Das geht als leichte Untertreibung durch, immerhin gewann Deutschland bei der WM im griechischen Heraklion alle neun Spiele und gab keinen einzigen Satz dabei ab. Das gab es noch nie. "Mal schauen, ob das nochmal jemand schafft", meint Sander.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren