Nachhaltigkeit Weniger, dafür fair produzierte Kleidung

Auf ein Umdenken bei Kunden hofft das Wildeshauser Unternehmen "entire stories". In seinem virtuellen Shop bietet es nachhaltige Mode von mehr als 60 Marken. Wer und was steckt hinter dem Unternehmen?
07.08.2022, 11:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Verena Sieling

Ist ein Lebensmittel in seiner Gruppe gesund – oder sollte man lieber die Finger davon lassen? Das zeigt seit 2021 der sogenannte Nutri-Score. Geht es nach Jacqueline Taborsky, könnte es solch einen Nutri-Score auch für Kleidungsstücke geben – um zu verdeutlichen, unter welchen Bedingungen Hose oder T-Shirt produziert worden sind. Die Oldenburgerin gehört zum Wildeshauser Unternehmen "entire stories" (deutsch: ganze Geschichten), das seit Ende 2020 immer stärker wächst.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren