Straßenarbeiten Wildeshausen Regen bringt Abläufe durcheinander

Die Sanierung der Harpstedter Straße in Wildeshausen ist in vollem Gange. Der Regen hat jedoch bereits in dieser Woche die Abläufe durcheinander gebracht.
18.08.2022, 14:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Hergen Schelling

Eine Woche noch bis zum Schulstart – Silke Baehr von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr blickt dem Donnerstag nächster Woche mit einer gewissen Anspannung entgegen: „Dann müssen wir fertig sein“, sagt sie. Fertig nämlich mit der Sanierung der Harpstedter Straße in Wildeshausen, auf der jetzt die Asphaltierungsarbeiten begonnen haben und über die in einer Woche wieder Schulbusse rollen müssen. Noch ist die Firma Matthäi mit den Arbeiten im Zeitplan. „Aber richtig gruselig wird es“, so Baehr, „wenn wir am nächsten Montag oder Dienstag Dauerregen kriegen.“

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren